Farbenschlachtfeld

Art Education

K.H.Hödicke: Kopfsteinpflaster 1975 (Bildausschnitt)

Farbenschlachtfeld – Kunstworkshop zu K. H. Hödicke im Atelier Bunter Jakob

• Konzept und Durchführung

• Ausstellungsbezug: “K.H. Hödicke – Malerei, Skulptur, Film” in der Berlinischen Galerie

• Grundschule, Sek.1, Sek.2 (ab 4 Jahre)

“Farbenschlachtfeld„ untersucht K. H. Hödickes ganz eigenes, hintersinnig witziges und erstaunlich vielgestaltiges Schaffen, mit gezieltem Interesse auf Komposition, Formen und Farben; auf den visuellen Abbildungsprozess. Mit geschärftem Blick und Skizzenblock erkunden die Schüler die Ausstellungsräume in dem Projekttag, um nachher sich auf zweidimensionale Farb- und Formexperimente im Atelier einzulassen. Denn für Hödicke ist „ein Bild nichts anderes als ein Schlachtfeld, auf dem Farbe behandelt wird“.

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements